Der Archäologische Rundwanderweg

Rundgang durch die einmalige archäologischen Landschaft rund um die Heuneburg. 

Zu den Aufgaben des Vereins Heuneburg-Museum e.V.  gehört u.a. auch die Pflege und Unterhaltung von vor- und frühgeschichtlichen Stätten in der Umgebung der Heuneburg. Seit 1981 betreut der Verein mit ehrenamtlichen Kräften den archäologischen Rundwanderweg, der vom Keltenmuseum in Hundersingen über das Freilichtmuseum Heuneburg (Heuneburg-Keltenstadt), vorbei an landschaftlich schönen Aussichtspunkten und an sehenswerten Bodendenkmälern, bis zum Fürstengrabhügel Hohmichele führt. Von dort gelangt der Wanderer in östlicher Richtung auf Waldwegen und einer nahe vorbeiführenden, geteerten landwirtschaftlichen Straße wieder zurück zum Keltenmuseum in Hundersingen.

Der Archäologische Rundwanderweg ist ca. 8 km lang. Die Wanderzeit beträgt 2,5 bis 3 Stunden. Es ist möglich, an verschiedenen Stellen den Weg zu beginnen. Informationstafeln informieren über den jeweiligen Standort. Beschreibungen,  Fotos und graphische Darstellungen an der jeweiligen archäologischen Sehenswürdigkeit informieren ausführlich über den jeweiligen archäologischen Befund.

 

 

Bildnachweis: Bild 1: Gesellschaft für Archäologie in Württemberg und Hohenzollern.  Bild 2 + 16:  Atelier Schober + Reinhardt, Stuttgart, übrige Bilder: Verein Heuneburg-Museum e.V. R.Stadler / D.Gärtner